Siehe

Monte-Carlo

Auf dem Place du Casino angekommen, wird Ihnen bei dem Anblick des berühmten Kunstwerks des Architekten Charles Garnier der Atem stocken. 

Im Jahr 1863 wurde das Kasino um ein Atrium mit 28 Onyx-Kolonnen herum erbaut. Im hinteren Teil befindet sich der Salle Garnier, ein in Rot und Gold gehaltenes Theater im italienischen Stil, eine echte Miniaturnachbildung der Pariser Oper. In jeder Saison werden hier die schönsten lyrischen Vorstellungen aufgeführt. Beim Weitergehen treffen Sie auf die Spielsalons, die auf bemerkenswerte Weise mit bunten Fenstern, Skulpturen und einzigartigen allegorischen Malereien dekoriert sind. 

Kasinobesichtigung, Dauer 35 bis 40 Minuten,

Tel. +377 98 06 21 21 
Website : www.casinomontecarlo.com

Bummeln Sie entlang der Schaufenster des Place du Casino im Herzen des fantastischen Cercle d'Or, wo Sie Juweliere, Haute-Couture-Geschäfte und Antiquitäten. Dahinter beginnen die Gärten und Terrassen des Kasinos mit wunderschönen Blumenbeeten verschiedenster Blumen- und Pflanzenarten. Auf der Meerseite laden Sie die sonnenüberfluteten Terrassen zu einem Spaziergang ein.