Siehe

Passen Sie auf sich auf, wir vermissen Sie!

Erscheinungsdatum: 06.04.2020
Die Direktion für Tourismus und Kongresse von Monaco hält den Kontakt. Ihre Botschaft an die Touristen aus aller Welt: „Passen Sie auf sich auf, wir vermissen Sie!“

Mit mehr als 3 Milliarden Menschen, die in ihren Häusern eingeschlossen sind, Fluggesellschaften, die am Boden bleiben, und vielen geschlossenen Flughäfen ist der Tourismus weltweit zum Erliegen gekommen. Auch das Fürstentum Monaco hat diese Krise schwer getroffen. Da die Tourismusbranche eine Zwangspause einlegt, hat die Direktion für Tourismus und Kongresse beschlossen, den Kontakt zu allen passionierten Reisenden aufrechtzuerhalten, zu denen, die das „Reiseziel Monaco“ bereits besuchen und zu denen, die nach der Krise einen Besuch bei uns planen. Sie wendet sich heute durch eine neue Kommunikationskampagne an alle Touristen, um ihnen zu sagen, wie sehr sie sie in Monaco vermissen!

Das Fürstentum vermisst die Momente des Austauschs und der Geselligkeit, ihre Besuche und Anmerkungen, ihre Konsumfreude, ihre Sprache und ihre Ausrufe, dieses geschäftige Rauschen, das dazu beiträgt, das Land lebendig zu machen.

Unser übliches Motto FOR YOU, die schönste Einladung, die touristischen Vorzüge des Fürstentums zu genießen, wandelt sich in eine Zuneigungserklärung, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt. Wir leben derzeit in komplizierten Zeiten, in denen wir mit Kontaktverboten und dem Fehlen von wertvollen Gütern, wie zum Beispiel den sozialen Bindungen, konfrontiert sind. Diese Botschaft lautet nun MISS YOU, begleitet von liebvollen und intimen Botschaften, gestützt auf Bilder, die jetzt so wertvoll geworden sind und die wir kaum erwarten können, wieder zu teilen. Sie zeigen Ausschnitte aus dem Leben von Menschen, die in Monaco Zeit miteinander verbringen, Momente, die hoffentlich bald wieder zu unserem und Ihrem Alltag werden. Nahezu greifbare Bilder, die den Wunsch wecken, diese Momente an diesen zauberhaften Orten und Schauplätzen so schnell wie möglich wieder zu erleben ...

Dieser Ansatz betrifft sowohl den Freizeit- als auch den Geschäftstourismus, Gewerbetreibende und Kunden. Diese Kampagne wird von den 10 monegassischen Fremdenverkehrsförderungsbüros in Nord- und Südamerika, Europa, Asien und Ozeanien verbreitet und in sozialen Netzwerken, aber auch in digitalen Ausgaben und auf Websites von Fachmedien und Reisemagazinen geteilt.