Siehe

Woche der Abfallvermeidung

Erscheinungsdatum: 14.11.2019
Dieses Jahr beteiligt sich das Fürstentum Monaco mit vielen anderen Staaten an der Woche der Abfallvermeidung, die vom 16. bis zum 24. November 2019 rund um das Thema „Bildung und Kommunikation zur Abfallvermeidung“ stattfindet.

Diese Veranstaltung zielt darauf ab, die Durchführung von Sensibilisierungsmaßnahmen für die nachhaltige Behandlung von Ressourcen und Abfällen in den teilnehmenden Ländern, sowohl in Europa als auch in Drittländern, während einer gemeinsamen Woche zu fördern.
In diesem Zusammenhang hat die Umweltdirektion eine Charta unterzeichnet, in der sich das Fürstentum Monaco verpflichtet, in dieser Woche Sensibilisierungsmaßnahmen zur Abfallvermeidung durchzuführen.
Private Akteure, die Zivilgesellschaft und der öffentliche Sektor sind eingeladen, ihre eigenen Aktionen im Rahmen dieser Veranstaltung umzusetzen und zu animieren. Diese Maßnahmen müssen Lösungen für die Abfallproblematik entsprechend der Logik „Vermeiden, Wiederverwenden, Recyceln“ anbieten. Die Reinigungsaktionen sollen diese grundsätzliche Botschaft unterstützen.

Nehmen Sie eine Woche lang an dieser großen Bewegung teil, indem Sie konkrete Maßnahmen in Ihrem Unternehmen, Ihrer Verwaltung oder Ihrer Familie ergreifen, Ihre täglichen Konsumgewohnheiten ändern, um Abfall zu vermeiden und gleichzeitig das Bewusstsein für dieses Problem zu schärfen.

Informationen