Weitere wichtige Ereignisse des Jahres

  • Das Monte-Carlo Summer Festival
    Juli 2024
  • Sommerausstellung - Grimaldi Forum Monaco
    Juli 2024
  • Die Konzerte im Fürstenpalast von Monaco - OPMC
    Juli 2024
  • Monaco Yacht Show
    September 2024
  • Festival International du Cirque de Monte-Carlo
    Januar 2025
  • Rolex Monte-Carlo Masters
    April 2025
  • Monaco E-Prix
    Mai 2025
  • Grand Prix der Formel 1 in Monaco
    Mai 2025

Das Festival de Télévision de Monte-Carlo

Das Fernsehfestival von Monte Carlo ist ein unumgängliches Treffen der Fernsehindustrie, das jedes Jahr im Juni internationale Stars auf den roten Teppich lockt.
Die ultimative Krönung? Der Gewinn einer Goldenen Nymphe bei der Abschlusszeremonie. 

RÜCKBLICK AUF DIE ANFÄNGE DES FESTIVALS … 

Zu Ehren seiner Frau, der Fürstin Gracia Patricia, einer ehemaligen Schauspielerin und Hollywoodstar, rief Fürst Rainier III. 1961 das in Leben, was später zu DEM Treffpunkt der Fernsehindustrie werden sollte.
Bei dieser ersten Ausgabe führte Marcel Pagnol den Vorsitz der Jury
 

(Marcel Pagnol in Begleitung des Fürstenpaars)

Seitdem treffen sich jedes Jahr Weltstars und wichtige Akteure dieser Branche aus der ganzen Welt, um an den verschiedenen organisierten Veranstaltungen teilzunehmen: Serienstarts, Vorpremieren, Konferenzen, VIP-Treffen, Autogrammstunden ... ein unumgängliches Erlebnis für Fans und Fachleute.  

DER WETTBEWERB  

Im Mittelpunkt des Festivals, dessen Ehrenvorsitz seit 1988 Fürst Albert II. innehat, steht der Wettbewerb um die Goldenen Nymphen, die Gelegenheit, dem Publikum, der Presse und den Fachleuten eine internationale Auswahl an unveröffentlichten Programmen vorzustellen. Der Wettbewerb ist in drei offizielle Kategorien unterteilt: Spielfilme, Dokumentarfilme & Nachrichten und Sonderpreis des Fürsten Rainier III.
Der von Fürst Albert II. von Monaco gestiftete Preis „Fürst Rainier III.“ wird in Partnerschaft mit der Stiftung Fürst Albert II. an den Dokumentarfilm verliehen, der sich am besten mit Umweltthemen auseinandersetzt. 

Der Wettbewerb wird durch zwei Sonderpreise komplettiert, die von Partnerorganisationen verliehen werden und deren Preisträger aus allen Programmen ausgewählt werden, die für den Wettbewerb um die Goldenen Nymphen angemeldet wurden:
- Der Preis des Monegassischen Roten Kreuzes für den Dokumentarfilm, der am besten einen oder mehrere Grundsätze des humanitären Völkerrechts hervorgehoben hat. 
- Den Preis AMADE erhält die Fernsehproduktion, die eine der Aufgaben von AMADE beleuchtet: Schutz der am stärksten gefährdeten Kinder vor Gewalt, Ausbeutung oder Missbrauch, Zugang zu Bildung und Zugang zu einer Gesundheitsversorgung. 

WUSSTEN SIE SCHON?

Die Goldene Nymphe gilt als eine der renommiertesten Auszeichnungen in der Welt der internationalen audiovisuellen Produktionen. In den Kategorien Spielfilm und Dokumentarfilm & Nachrichten zeichnet sie Talent und Kreativität bei den Produktionen der Offiziellen Auswahl aus.
Sie ist eine Kopie der Nymphe von Salmacis des monegassischen Bildhauers François-Joseph Bosio, dem Hauptbildhauer von König Ludwig XVIII., deren Original noch immer im Louvre in Paris ausgestellt ist.

Und ... Action! Die 63. Ausgabe des Fernsehfestivals Monte Carlo findet vom 4. bis 18. Juni 2024 im Grimaldi Forum statt.

Bildnachweis: Palais Princier - Georges Lukomski / Abaca / Festival de télévision de Monte-Carlo